Kategorien

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Mit der Bestellung anerkennt der Kunde die Verbindlichkeit aller nachstehenden Bedingungen. Anders lautende Lieferungs-, Zahlungs- oder Einkaufsbedingungen als die Vorliegenden haben nur dann Gültigkeit, wenn  Sie von uns schriftlich bestätigt sind. Unsere Bedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit demselben Kunden, ohne dass die Bedingungen noch einmal übersandt werden. Spezielle Vereinbarungen sind nur verbindlich, sofern wir diese schriftlich bestätigen. Diese Bedingungen gelten ab 01.01.2013 und ersetzen alle unsere bisherigen Verkaufs- und Lieferbedingungen.

2. Bestellungen

Haben telefonisch, schriftlich oder per Internet zu erfolgen.

3. Zahlungsbedingungen

Grundsätzlich gelten die durch uns bestätigten Zahlungsbedingungen. Neukunden werden bei Ihren ersten Bestellungen nur gegen Vorauskasse beliefert, auch wenn der Kunde als Zahlungsvariante "Rechnung" wählt. Nach erfolgreich abgewickelten Erstbestellungen wird der Kunde automatisch per Rechnung beliefert. Werden die Zahlungsfristen nicht eingehalten, behalten wir uns vor den Kunden nur noch gegen Vorauskasse zu beliefern. Bei Lieferungen ins Ausland muss der gesamte Rechnungsbetrag im Voraus bezahlt werden. Rechungen sind rein netto innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Waren zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug kann der Kunde von der Caravia AG in Buchs ohne Vorankündigung gemahnt werden. Nach erfolgloser erster Mahnung wird der Kunde bereits betrieben. Zusätzlich werden Ihnen die Mahnkosten in Höhe von CHF 120.-, sowie 10% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch CHF 150.- als Bearbeitungsgebühr zusätzlich in Rechnung gestellt. Der Kunde darf Zahlungen wegen Beanstandungen und anderen Gegenansprüchen nicht zurückhalten.

4. Preise

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken bzw. Euro exkl. Mehrwertsteuer, exklusive Verpackungs- und Versandkosten. Preisfehler und Änderungen vorbehalten. Es gilt der am Liefertag gültige Preis. Alle Preise können ohne Vorankündigung ändern. Preise welche mit "CHF 0.00" oder "€ 0.00" versehen sind müssen per Email angefordert werden. Die Euro Preise gelten nur für Lieferungen mit Rechnungs- und Lieferadresse ausserhalb der Schweiz.

5. Rücktritt, Sicherheitsleistung

Wird der Kunde nach Vertragsabschluss zahlungsunfähig oder bestehen sonstige berechtigte Zweifel an seiner Zahlungsfähigkeit oder ist er mit Zahlungen aus früheren Lieferungen im Verzug, so können wir ohne weiteres vom Vertrag zurücktreten oder die Lieferung von der Leistung Rechtsgenügender Sicherheiten abhängig machen. Wir können auch auf der Erfüllung des Vertrages bestehen und Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Wir bleiben Eigentümer der gesamten Lieferung bis der Kunde die Zahlungen gemäss der vorliegenden Rechnung vollständig geleistet hat. Werden Reparaturen, Instandsetzungen oder ähnliches an Fahrzeugen durchgeführt und diese Rechnungen dafür nicht bezahlt, bleibt das Fahrzeug bis zur vollständigen Bezahlung der offenen Rechnungen Eigentum der Caravia AG in Grabs.

6. Pläne, Fotos und Zeichnungen

Diese stehen unter Urheberschutz, sind unser Eigentum und dürfen daher weder kopiert, abgezeichnet, verwertet, noch Drittpersonen überlassen werden. Unsere Angaben über Masse, Gewichte, Leistungen usw. sind nur dann verbindlich, wenn dies von uns schriftlich bestätigt wird. Sämtliche Angaben in den Preislisten und den Angeboten können von uns ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir lehnen jede Haftung für falsche Beschreibungen oder Abbildungen ab.

7. Versand

Die Lieferung erfolgt ab unserem Haus und geht zu Lasten und auf Risiko des Kunden. Die Versandart wird, sofern nichts Spezielles vereinbart ist, durch uns bestimmt. Nutzen und Gefahr gehen im Zeitpunkt der Übergabe der Ware an den Transporteur, zum Kunden über. Verzögert sich die Übergabe auf Wunsch des Kunden, so geht die Gefahr für die Zeit der Verzögerung auf den Kunden über. Für jedes Paket werden zusätzlich zu den Versandkosten, CHF 4.- bis CHF 7.- Verpackungskosten verrechnet. Bei sehr grossen oder sperrigen Gütern werden je nach Aufwand und Verpackungsmaterial noch zusätzliche Kosten verrechnet.

8. Lieferungen

Die Lieferfristen sind für uns unverbindlich, wir verpflichten uns jedoch alles zu tun, um möglichst rasch die Teile zu liefern. Höhere Gewalt, Krieg, Streiks, Betriebsstörungen, Naturereignisse, Katastrophen usw. bei uns oder beim Lieferanten entbinden uns ganz von unseren Lieferverpflichtungen ohne Schadenersatzleistungen an den Kunden.

9. Lieferumfang

Der Lieferumfang ist verbindlich in unseren Auftragsbestätigungen enthalten. Wir übernehmen keine Haftung für Fabrikationschäden sowie Folgeschäden für nicht fachgerecht montiere Teile. Die Montage der Teile hat in jedem Falle durch eine lizenzierte Mechanische Werkstätte zu erfolgen. Die Montagehinweise und technischen Vorgaben des Herstellers sind in jedem Fall anzuwenden.

10. Reklamationen

Diese müssen uns im Bezug auf Qualität, Stückzahl, Bestellungskonformität innert 8 Tagen nach Wareneingang schriftlich mitgeteilt werden. Nach dieser Frist gilt die Ware als angenommen und die Rechnung akzeptiert. Zeigen sich jedoch wesentliche Mängel, so werden diese Mängel in einer Frist, die gemeinsam getroffen wird, behoben. Schäden, die während dem Transport eintreten, sind vom Kunden direkt und ausschliesslich beim Transporteur geltend zu machen.

11. Garantie, Haftungsausschluss

Für die Garantiezeit verweisen wir auf die Allgemeinen Geschäftsbedingen des jeweiligen Herstellers, welche verbindlich sind. Wir lehnen jegliche Haftung ab, insbesondere durch falsche Montage, nicht beachten der technischen Vorschriften/Unterlagen vom Hersteller. Für Fabrikkationsschäden und deren Folgeschäden lehnen wir jegliche Haftung ab. Wird festgestellt, dass die Teile nicht durch eine lizenzierte Werkstätte eingebaut und in Betrieb genommen wurde, kann der Hersteller und Lieferant jegliche Garantieansprüche abweisen. Schäden/Betriebsunterbrüche infolge Feuer, höherer Gewalt, Krieg, Streiks, Betriebsstörungen, Naturereignisse, Katastrophen (Aufzählung ist nicht abschliessend) entbinden uns von jeglicher Haftung.

12. Umtausch

Rücksendungen jeglicher Art werden nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung angenommen. Diese müssen innert 8 Tagen nach Warenempfang, franko verpackt erfolgen; versehen mit Rechnungs- bzw. Lieferscheinkopie. Fehlen uns diese Details, so ist uns eine Identifikation der Ware unmöglich und wir können zu unserem Bedauern keine Gutschrift erteilen. Für Schäden jeglicher Art an gelieferter Ware haftet allein der Kunde bis zur Rückgabe, d.h. Eintreffen bei uns. Inzwischen beschädigte Ware gilt als verkauft und wird berechnet. Die Rückgabemöglichkeit beschränkt sich prinzipiell nur auf einwandfreie, ungebrauchte Teile in Originalverpackung. Bei Rücksendung innert 8 Tagen schreiben wir jedoch den vollen Warenwert gut.